unser news blog

Hier kannst du dich auf den aktuellsten Stand bringen. Wir veröffentlichen regelmäßig Neuigkeiten von uns wie Interviews mit Presse / Radio oder was es eben sonst so an Informationen gibt.


Den Verein zu finanzieren, ist für uns harte Arbeit und wir sind auf Spendengelder angewiesen. Letztendlich schrieben wir einen offenen Brief an den Lauenburgischen Kreistag. In diesem baten wir um mehr Fördermittel, damit Frauen und Kinder die Unterstützung erhalten, die sie verdienen und ein gewaltfreies Leben führen können. 


ZUM ARTIKEL


Als LAND-GRAZIEN beraten wir mit unserer mobilen Beratungsstelle alle Frauen und Kinder, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind. Unser Beratungsmobil hat ein neutrales Erscheinungsbild und so können wir uns nach Absprache mit den Frauen treffen, ohne dass es jemand mitbekommt. 


ZUM ARTIKEL


Viele Frauen schämen sich für ihre Gewaltbeziehung und so ist der erste Schritt der Wichtigste. Wenn die Überwindung auch groß ist, gerade auf dem Dorf, wo einen jeder kennt, finden die Betroffenen bei uns Schutz und Zuflucht. In unserem umgebauten Camper haben wir immer ein offenes Ohr.


ZUM RADIO BEITRAG


Finanzielle Abhängigkeit ist mit einer der Hauptgründe, weshalb Frauen bei ihren gewalttätigen Männern bleiben. Daher widmen wir uns selbstverständlich auch Angelegenheiten wie Anträge zu schreiben oder eine Wohnung zu finden. Hierbei ist Diskretion von großer Bedeutung, damit sich das Ganze nicht verbreitet.


ZUM RADIO BEITRAG


Laufen für den guten Zweck: 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, aufgeteilt in Laufteams aus den unterschiedlichsten Regionen, beteiligten sich an der Aktion, bei der uns die Erlöse zu Gute kamen.


ZUM ARTIKEL


Wir sind staatlich anerkannte Sozialarbeiterinnen und unser Ziel ist es, dass Frauen ein selbstermächtigtes Leben führen können. Frauen und Kinder, die häusliche Gewalt erleben mussten, werden bei uns vertraulich betreut und in allen notwendigen Bereichen unterstützt.


ZUM ARTIKEL


Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner